Praseodym

Wertentwicklung

Praseodymoxid (Reinheit: Pr6O11/TREO min. 99,0%)

Anwendungsgebiete

  • Flugzeugmotoren
  • Färben von Glas und Emaille
  • Augenschutzgläser
  • Grünfärben von Kristallglas

Jahresproduktion 2010 

ca. 9.700 Tonnen

Bedarfsmenge 2016

Verlässliche Prognosen über zukünftige Bedarfsmengen liegen derzeit nicht vor.

Experten bescheinigen Praseodym insbesondere in Verbindung mit Neodym gute Perspektiven: die Beimischung von Praseodym kann die Leistung von Magneten mit dem Hauptbestandteil Neodym optimieren und in gewissen Bereichen Neodym sogar ersetzen.

 

Praesodym / Praesodymoxid hier kaufen