Technologiemetalle – Eine Investition in die Zukunft

Zunehmende Nachfrage

Wir leben in einer Zeit eines immer größeren Hungers nach strategischen Rohstoffen. Die Gründe: ein rasanter technologischer Fortschritt, eine wachsende Weltbevölkerung und Schwellenländer, die sich zu prosperierenden Industrieländern mit einer stark wachsenden Nachfrage nach Hightech-Produkten entwickeln.

Quasi-Monopol Chinas

Über 90 % der Seltenen Erden und bis zu 80 % der Sondermetalle stammen aus einem Herkunftsland – aus China. Hinzu kommt, dass das Reich der Mitte seine Exportquoten in den letzten Jahren zum Teil drastisch gekürzt hat. Hintergrund hierfür sind der steigende eigene Bedarf, der Aufbau strategischer Reserven und nicht zuletzt der Wunsch nach einer Verlagerung westlicher Hightech-Produktionsstätten nach China.

Folgen Sie mit uns der weiteren Entwicklung in eine spannende Zukunft.

Unsere aktuelle Broschüre mit allen wichtigen
Informationen können Sie hier herunterladen.

 

Wichtiger Hinweis für Investoren:

Bei einem Investment in strategische Rohstoffe müssen Beschaffenheit und die Handelsgröße des jeweiligen Produktes so gewählt werden, dass der gängige Industriestandard erfüllt wird. Für den Fall eines Wiederverkaufs über den freien Markt sind diese Kriterien bei der Preisfindung mitentscheidend.